Neuseeland
  • Coronet Peak
    • Weltweit
    • Australien und Ozeanien
    • Neuseeland
    • Südinsel
    • Otago
Region auswählen
schließen
Kontinente
Länder
Inseln
Regionen

Skifahren Coronet Peak

Das Skigebiet Coronet Peak befindet sich in Otago (Neuseeland, Südinsel). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 40 km Pisten zur Verfügung. 8 Lifte befördern die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 1.187 bis 1.649 m.

Das Skigebiet Coronet Peak liegt oberhalb von Queenstown, einem Zentrum des Abenteuersports in den Neuseeländischen Alpen. Die Abfahrten zum Skifahren in allen Schwierigkeitsgraden sind mit modernen Liftanlagen erschlossen. Das Wintersportgebiet Coronet Peak bietet Anfängerbereiche wie Snowparks, Freeridemöglichkeiten und auch Abwechslung in Form von Tubing. Die beeindruckenden Ausblicke über die Gipfel der Umgebung sowie auf den Lake Wakatipu stehen bei den Besuchern ganzjährig hoch im Kurs.

Bewertung
3,1 von 5 Sternen
3,1
Pisten »
Gesamt: 40 km
Leicht 8 km
Mittel 16 km
Schwer 16 km

Lifte/Bahnen »
Gesamt: 8
1
2
1
4
Schneebericht »
Skigebiet geöffnet
Weitere interessante Skigebiete

Testergebnis
1231 m (1009 m - 2240 m)
22 km
  • 9 Lifte/Bahnen
€ 46,-
Weitere interessante Skigebiete: Australien und Ozeanien Neuseeland Südinsel Otago
Tipps für den Skiurlaub